Restaurant Adler - der feine Grieche

  • Die Nemea Traube Agiorgitiko (St. George)

    Agiorgitiko oder auch St. George ist die Haupttraube in Nemea, dem größten Anbaugebiet Griechenlands. Diese Traube ist mit über 90% des Reblandes in der Region vertreten. Nemea Weine sind deshalb so beliebt weil sie auf anhieb den Geschmack eines anspruchsvollen Weinfreundes treffen. Die Weine zeichnen sich in den letzten Jahren durch eine immer größer werdenden Stilistischen Vielfalt aus, weil es in diesem Anbaugebiet sehr viele Erzeuger gibt und ähnlich wie in Rioja oder der Toskana hat ist jeder Erzeuger durch die typische Handschrift erkennbar. Palivou Weine erkennt man am Holzeinsatz. Die Frage ist immer, wie gut beherrscht der Winzer den Ausbau des Weines im Barrique? Bei Palivou hat man den Eindruck dass es eine Spur zuviel ist, aber genau das ist die Signatur dieser Weine.

     

  • Palivou Nemea AUSZEICHNUNGEN

    Viel Zartbitterschokolade im Bouquet mit Vanille untermalt. Der Wein präsentiert sich im Mund geschmeidig, rund und elegant mit einer satten und reintönigen Frucht, die den Gaumen füllt. Facettenreicher Wein mit viel Komfort.

     

     

    Region: Nemea

    Qualität: Nemea OPAP

    Jahrgang: 2005

    Rebsorte: Agiorgitiko 100%

     

    Flasche 0.75 L

    29.00 €*

  • Palivou Anemos Rot AUSZEICHNUNGEN

    Sortenreiner Wein aus der Rotweintraube Agiorgitiko ohne Holzeinsatz. Vollfruchtig mit softem Tannin, violetter, intensiver Farbe und einer herausragenden Transparenz in den Aromen, die an Kirschen erinnern. Die klare frische Frucht im Mund mit der kühlen Stilistik begeistert auf Anhieb. Cooler Wein!

     

    Region: Nemea

    Qualität: Topikoswein aus Peloponnes

    Jahrgang: 2010

    Rebsorte: Agiorgitiko 100% (St. George)

     

    Flasche 0.75 L

    19,50 €*

  • Palivou Vissino Rosé

    Die Agiorgitiko Trauben für den Rosé stammen aus höheren Lagen und werden früher geerntet als die für den Rotwein. Dadurch erhält der Wein eine schöne Säurestruktur und viel Frische im Abgang. Der gewünschten Rosé Farbton entsteht durch den Kontakt mit den Schalen. Vissino ist mehr ein hellroter Wein alsein Rosé. Mit reifen roten Beeren im Bouquet und der saftigen Frische am Gaumen Präsentiert sich der Wein mit unglaublicher Intensität.

     

    Region: Alt-Nemea

    Qualität: Topikoswein Epanomi

    Jahrgang: 2010

    Rebsorte: Agiorgitiko 100%

     

    Flasche 0.75 L

    22.00 €*

  • Palivou Stone Hills

    Angenehme fruchtige Anspielungen, leichte Pfirsicharomen, auch Birne. Im Mund dann schön ausbalanciert. Fruchtig und frisch mit feingliedriger Säure und Komplexität. Ein leichter Honigton, ein dezenter Anflug von Vanille und der filigrane Geschmack heller, Früchte wie z. B. Aprikosen machen den Wein zu einem Gaumenspaß!

     

    Region: Nemea

    Qualität: Topikoswein Peloponnes

    Jahrgang: 2010

    Rebsorte: Chardonnay/Malagouzia

     

    Flasche 0.75 L

    26.00 €*

  • Single Vineyard Selection: TERRA LEONE

    Die Superlative von Palivou. Diese Dimension ist im Weinbau einmalig. Sie entstand aus dem Ehrgeiz heraus, der in jedem Winzer auf dieser Welt steckt. Einen großen Cabernet, Syrah oder Merlot im Internationalen Format zu machen. Im Kopf war der Wein schon fertig, nun mussten die Weinlagen erschaffen werden. Also machte sich Palivou in den Jahren 1998 bis 2000 daran und nahm für die Terra Leone Weine Neubeflanzungen vor und legte neue Weinberge nach den neuesten Erkenntnissen an.

     

     Für die Syrah und Cabernet Reben hat man kalkhaltige Böden ausgewählt , Kies- und Lehmhaltige Böden für die Merlotpflanzen. Die Diche ist mit 5680 Pflanzen auf den Hektar sehr Hoch. Das bewirkt, dass die Pflanzen sich in einem ständigen Kampf nach Nährstoffen befinden und ihre Wurzeln tief in den Boden hineingraben. Der Ertrag aus jeder dieser Lagen wird bewußt heruntergeschnitten auf nur 500kg Trauben pro 1000m².

     

     Man wartet mit der Lese bis die Trauben einen vollreifen Zustand erreicht haben und geht damit bewusst das Risiko ein Teile des Ertrags aufgrund von Regenfällen zu verlieren. Deshalb werden diese Weine nur in guten Jahrgängen gemacht. Hat man aber diese kleinbeerigen, gesunden, saftigen und dickschaligen Beeren einmal in der Hand, dann weiss man ganz genau welch große Weine daraus entstehen können. Entsprechend aufwendig verläuft dann der Ausbau in der Kellerei. Drei Tage Kaltextraktion, 24 Tage Maischezeit, 18-20 Monate Ausbau in ganz neuen Barriques, vorwiegend aus Französischer Eiche und weitere 6-12 Monate Reifezeit auf der Flasche.

     

     Jorgos Palivou hat sich den Namen "Terra Leone" ausgesucht und verweist damit auf das "Land der Löwen" und nimmt Bezug auf die griechische Mythologie mit dem Löwen von Nemea den Herkules hier erlegt haben soll. Die Kraft und das Potential der Region Nemea zeigt sich zweifellos in diesen Meisterstücken: Zum Sammeln, zum weglegen und warten, zum Genießen.

     

Weitere Winzer im Angebot

Wir sichern Ihnen zu, dass alle unsere Speisen frisch zubereitet werden. Wir haben allerdings die Pflicht, Sie auf mögliche Zusatzstoffe hinzuweisen, die eventuell in Produkten unserer Zulieferer enthalten sein können. Wir haben deshalb alle möglichen Zusatzstoffe für Sie wie folgt gekennzeichnet:

1 Farbstoff

2 Koffeinhaltig

3 Antioxidationsmittel

4 Chininhaltig

5 geschwärzt

6 Konservierungsstoff

7 Geschmacksverstärker

8 Süßungsmittel

9 geschwefelt

(c) 2016 Gasthof Adler Inh. Nikos Halvos - Adlerstraße 1 - 70806 Kornwestheim

Telefon: 07154/61 37 - Telefax: 07154/18 20 17 - E-mail: adler@adler-kornwestheim.de