der feine Grieche

Vinothek

Das neue Wein-Griechenland

Die Weinszene in Griechenland ist in Bewegung gekommen. Griechische Weine sind im Gespräch. Viele innovative kleine und mittlere Betriebe warten mit Qualitäten auf, die man sich noch vor kurzer Zeit nicht vorstellen konnte. Eine Herausforderung für mich, Ihnen lieber Gast, das moderne Weinland Hellas zu zeigen. Im ADLER Weinkeller lagern top Weine aus Griechenland. Auch Raritäten und ältere Jahrgänge sind dabei. Weine mit Typizität und hervorragende Begleiter zu unseren hausgemachten Speisen. Wir favorisieren kleine Winzer, die uns bekannt sind und wir pflegen mit ihnen einen engen freundschaftlichen Kontakt. Viele von Ihnen waren schon zu Gast bei uns. Sie alle geben sich viel Mühe unverwechselbare Weinunikate zu schaffen. Diese Perlen griechischer Weinkultur möchten wir Ihnen anbieten. Schmecken Sie die Wärme und Harmonie dieser Weine und entdecken Sie charaktervolle Tropfen abseits der gängigen Massenware. Erschließen Sie sich die neue Weinkultur Griechenlands und lassen Sie sich anregen zu einem neuen individuellen und stilvollen Geschmack!

Übrigens, Sie können alle diese Weine zu ermäßigten Konditionen auch mit nach Hause nehmen. Schauen Sie rein in unsere Vinothek!

Nikos Halvos

Weingut Techni
Die Qualitätsrevolution!

Mikrochori bedeutet auf griechisch kleines Dorf. In diesem wirklich sehr kleinen Gemeindedörfchen würde man niemals ein solches modernes und fortschrittliches Weingut vermuten. Diese Entdeckung hat sich für uns in jedem Fall gelohnt, denn die Besitzer Kalaitzidis und Papadopoulos haben eine wahre Qualitätsrevolution rund um die Kreisstadt Drama entfacht. Zahlreiche internationale Auszeichnungen krönen diesen Erfolg. Genießen auch Sie diese feinen Tropfen in Kombination zu unseren feinen Speisen bei uns im ADLER!


KTIMA Biblia Chora

Dieses Weingut liegt an den Ausläufern des Gebirgsmassivs Pangeon, unweit dem kleinen Dörfchen Kokkinochori ( 350m )  bei Kavala in Nordgriechenland.
Seit Jahrtausenden wurde hier die Rebsorte Biblos angebaut, und daraus BIBLINOS OINOS (Biblinos Wein)  hergestellt. Daraus ergab sich der Name für diese Gegend Biblia Chora (Biblos Land).
In diesem Paradies werden seit der Gründung des Weinguts im Jahr 2001, mit großer Leidenschaft und viel Experimentierfreude die bekannten Biblia Chora Weine geschaffen. Alte, griechische Rebsorten werden neu entdeckt. Sortenrein oder zusammen mit internationalen Traubensorten werden die Weine zu außergewöhnlichen Weinen ausgebaut.


Domaine EVHARIS

60 Kilometer von der hektischen Metropole Athen entfernt. In der Hügellandschaft von Megara am Rande des Gerania Gebirges ist die Welt noch in Ordnung. Hier wurde bereits im Jahre 1000 vor Christi Wein angebaut, klimatische Bedingungen und Bodenbeschaffenheit sind ideal. Heute reihen sich in Megara an sonnigen Hanglagen, zwischen den Meeren von Salamis und Korinth, Zeile an Zeile die RebstöckeDie Weinberge wurden 1985 angelegt und liegen auf 400m Höhe zwischen den Gemeinden Pefkeneas und Mourtiza.


FILOS

Filos ist die griechische Bezeichnung für Freundschaft. Ein gut gewählter Name für einen exzellenten Rotwein. Aus einer weinbeseelten Freundschaft heraus wurde das Weingut Filos in Dafnes im Weinanbaugebiet Nemea (Peloponnes) gegründet. Es wird von Christos Paralikidis und Theodore Teknos gemeinsam geführt, zwei Freunde – eine Idee…

Ersterer ist leidenschaftlicher Winzer der auch ohne önologisches Studium in aller Bescheidenheit herausragenden hellenischen Wein produziert. Letzterer ist ein jovialer, schwäbisch schwätzender Grieche, der in seiner Profession als Friseurmeister in Tübingen für den richtigen „Schnitt“ sorgt und nebenbei ein wandelndes Lexikon in Sachen griechischer Wein ist. Den Filos haben die beiden Freunde, beide mit forschender Neugier versehen, aus uralten und wurzelechten Agiorgitikoreben kreiert. Die Reben wachsen in unzugänglichem Gelände zwischen 550 und 700 Meter ü. d. M. in den Regionen Dafni und Asprokambos auf reinen Sandböden. Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen!


KTIMA GEROVASSILIOU

Die Weinberge von Gerovassiliou sind im Privatbesitz, und erstrecken sich über 71 Hektar. Das Klima in der Region Epanomi ist mediterran mit milden Wintern und heißen Sommern, die von einer Meeresbrise gemildert werden. Der Weinberg ist an drei Seiten vom ca. drei Kilometer entfernten Meer umgeben. Der Boden ist hauptsächlich sandig mit einigen lehmigen Substraten und kalkhaltigen Gesteinen. Er ist reich an Meeresfossilien, da das umliegende hügelige Gebiet von Meeresablagerungen gebildet wurde. Eindrucksvolle Ergebnisse von Feldstudien deutscher Wissenschaftler belegen, dass im Weinberg 28 verschiedene Vogelarten leben. Der Weinberg wird nach den Standards eines integrierten Managementsystems bewirtschaftet, das darauf abzielt, Weintrauben nach einem zertifizierten Anbauverfahren gemäß AGRO 2.1-2.2 zu produzieren, wobei alle relevanten Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen erfüllt und die Umwelt, die Mitarbeiter des Weinbergs und vor allem die Verbraucher respektiert werden. Das Hauptanliegen ist die sorgfältige Pflege des Weinbergs, und daher werden alle ländlichen Aufgaben – einschließlich der Ernte – von Hand erledigt. Griechische und ausländische Sorten wurden gepflanzt und werden mit größter Sorgfalt angebaut: Malagousia – zuerst von Vangelis Gerovassiliou vinifiziert – und Assyrtiko – ursprünglich von der Insel Santorin – sind die griechischen Weißweinsorten des Anwesens, während Limnio, Mavroudi und Mavrotragano sind die griechischen Rotsorten. Darüber hinaus werden französische Weißweinsorten – Chardonnay, Sauvignon Blanc und Viognier – und Rotweinsorten – Syrah und Merlot – angebaut. Parallel dazu experimentiert und studiert Ktima Gerovassiliou kontinuierlich den Anbau sowohl griechischer als auch ausländischer Sorten.


KTIMA KIR-YIANNI

Das Ziel in Kir-Yianni ist es, zwischen der jahrhundertealten Familientradition und dem Einsatz neuer, innovativer Techniken bei der Weinherstellung eine Balance zu finden und Weine herzustellen, die den Geschmack des modernen Verbrauchers ansprechen und das Potenzial des griechischen Weinbergs und seiner Einheimischen widerspiegeln Sorten wie der edle rote Xinomavro. Alle Aktivitäten basieren ausschließlich auf den Prinzipien der integrierten Landwirtschaft. Dies ist eine Managemententscheidung, die auf dem Anliegen basiert, die Umwelt als wertvollen Bestandteil einer Zivilisation zu schützen, die jetzt in Gefahr ist. Darüber hinaus kann die integrierte Landwirtschaft die Produktion hochwertiger Produkte in Ktima Kir-Yianni sicherstellen. Sorgfältige Pflege im Weinberg, strenge Auswahl an der Rebe und im Keller, Mikrovinifizierung und sorgfältige Mischung bilden die Basis und verleihen Kir-Yianni-Weinen Alterungspotenzial und eine gleichbleibende Qualität von Jahrgang zu Jahrgang.

Die Weinherstellung beginnt im Weinberg. Jeder Teil von Ktima Kir-Yianni wird separat geerntet, zwei- oder dreimal, je nach Reifegrad der Trauben, die dann auf dem Doppelsortiertisch für eine zweite Auswahlstufe an das Weingut übergeben werden.Durch die getrennte Ernte und Behandlung jedes Weinbergblocks möchten wir den besonderen Charakter der aus verschiedenen Teilen von Ktima stammenden Trauben hervorheben und Weine kreieren, die die besonderen Qualitäten ihres Terroirs widerspiegeln. Diese Weine reifen in verschiedenen Eichenfässern, die sorgfältig nach Herkunft, Fassungsvermögen, Brand oder Porengröße ausgewählt werden, um den besonderen Charakter jedes Blocks hervorzuheben. Die letzte Stufe des Weinherstellungsprozesses ist die sorgfältige Mischung der besonderen Ausdrucksformen, die aus verschiedenen Weinbergen hergestellt werden. Unser Ziel ist es, Weine zu produzieren, die ein ausgewogenes Verhältnis zwischen ihren verschiedenen Bestandteilen, einer gleichmäßigen Zusammensetzung von Jahrgang zu Jahrgang und einem langen Alterungspotential aufweisen.


KTIMA Palivou

Die Weinberge verteilen sich auf verschiedene Regionen des antiken Nemea. Die klaren Nordwinde tragen vor allem in den Sommermonaten zu einer besseren Gesundheit und der richtigen Reifung bei. Alle unsere Weinberge sind biologisch. Die Böden geben dem Winzer aufgrund ihrer Fruchtbarkeit die Möglichkeit, die Reben zu fahren, wo immer er will, und liefern qualitativ hochwertige Trauben. Verschiedene Bodentypen tragen zur Komplexität dieses Weinbergs bei… Kalk, Ton, Lehm, Sand und Kies, die von geriebenen Hügeln stammen.Die besondere Kombination des Mikroklimas jedes Weinbergs, die durch die Topographie, die Wetterbedingungen und den menschlichen Beitrag definiert werden kann, kann jedem Wein einen besonderen Charakter und eine besondere Qualität verleihen.


KTIMA TSELEPOS

Arkadien in Griechenland – Eine ausgeprägte Weinregion in einem herausragenden Weinland. Indem wir das Ökosystem des arkadischen Landes ausnutzen, legen wir unsere Moschofilero-Weinberge auf einer Höhe von 750 Metern. Diese Reben sind seit 1971 der Kern der Mantinia-Weinberge. Das besondere Mikroklima des Mantinia-Wachstums unterscheidet diese Sorte von anderen auf dem Peloponnes angebauten Sorten. So wird aus den auf dem gesamten Peloponnes angebauten „Fileri“ in Mantinia ein Moschofilero, ein wichtiger Produzent hochwertiger Weißweine mit einem besonderen Aroma und Geschmack, die dank der niedrigen Temperatur des Standortes und der späten Reifung erhalten werden. Der Wein, den wir von Moschofilero-Reben erhalten, ist ein „Blanc de Gris“, ein Weißwein aus grauen Trauben. Es ist ein knackiger, erfrischender Weißwein, während sein rosiger Geschmack auf eine Fusion von Gewürztraminer- und Muskat-Trauben anspielt.


Weingut Nico Lazaridi

Inspiriert von der toskanischen Weinwelt Italiens, gründete Nicos Lazaridis im Jahr 1987 in seinem Heimatland Griechenland, in der Region Drama, das Weingut NICO LAZARIDI.
Damals war Drama international sowie national, önologisch gesehen, unbekannt. Das örtliche Terroir von Agora, Pigadia und Adriani, welches die perfekten Voraussetzungen für den Anbau von international bekannten Rebsorten bietet, ließ den Weinbau der Region wieder aufleben. Begeistert von der außergewöhnlichen Landschaft des Pangeon, einem Gebirgszug in der Region Kavala, gründete Federico Lazaridis im Jahr 2000 das Weingut „Mackedon“. Ein drittes Weingut wurde 2006 auf der griechischen Insel Mykonos gegründet, welches den Namen „Weinberg auf Mykonos“ trägt.
Die perfekt selektionierten Trauben, das Wissen der erfahrenen Mitarbeiter sowie die eingesetzte Technologie spielen im Einklang mit der Qualität des
Weines. Das Produktionsniveau erreicht eine Höhe von 1.100.000 Flaschen pro Jahr.

Heute kreiert NICO LAZARIDI 21 verschiedene Weine, welche firmenintern in vier verschiedene Kategorien unterteilt werden.

Die Premium-Produktkategorie inkludiert die Weine „Magic Mountain“ und „Perpetuus“, welche beide weiß und rot ausgebaut werden, sowie den naturbelassenen Süßwein „Melissourgos“ und den Halb-Schaumwein „Solitaire“. Zu dem mittel-hohen Segment zählt der „Cavalieri Lazaridi“, welcher wiederum in weiß und rot erhältlich ist. In der mittleren Produktkategorie kann man den „Rosé Nico Lazaridi“, den „F“, welcher aus Merlot und Grenache Rouge Trauben gekeltert wird, sowie den „Château Nico Lazaridi“, welcher in weiß und rot ausgebaut wird, finden. Weiters zählen zu dieser Kategorie die Weine der Linie „Das schwarze Schaf“, welche mit einem Stelvin-Drehverschluss versehen sind sowie in Form von Weißwein Semillion-Sauvignon Blanc, Rotwein Syrah-Merlot und Roséwein Syrah-Cabernet Sauvignon ausgebaut werden.


Direkt anrufen